Schwelbrand

Datum: 2. Januar 2015 
Alarmzeit: 12:59 Uhr 
Art: Brandeinsatz 
Fahrzeuge: 1/19-1, 1/23, 1/33, 1/44 
Weitere Kräfte: Kiebingen, Rottenburg-Stadtmitte 


Einsatzbericht:

Ein technischer Defekt am Förderband eines Getränkerückgabeautomaten hat am Freitagmittag, gegen 13 Uhr, zu einem Großeinsatz von Feuerwehr und Rettungsdienst in einem Einkaufsmarkt in der Graf-Wolfegg-Straße geführt. Im Markt war eine starke Rauchentwicklung bemerkt worden, woraufhin die Kunden gebeten wurden den Markt zu verlassen. Dem raschen und professionellen Einsatz der Feuerwehr Rottenburg, die mit sieben Fahrzeugen und 41 Feuerwehrleuten vor Ort war, ist es zu verdanken, dass es lediglich bei einem Schwelbrand blieb, der schnell unter Kontrolle gebracht werden konnte. Der Einkaufsmarkt wurde anschließend belüftet und vorläufig geschlossen. Verletzt wurde niemand, sodass der Rettungsdienst der mit einem Notarzt und vier Rettungswagen im Einsatz war, nicht in Anspruch genommen werden musste. Die Höhe des Sachschadens kann noch nicht beziffert werden und ist unter anderem auch davon abhängig was von den Waren aus dem Verkehr genommen werden muss. Entsprechende Untersuchungen sind derzeit im Gang.

 

Quelle: Polizeipräsidium Reutlingen