Verkehrsunfall innerorts

Datum: 2. November 2015 
Alarmzeit: 15:49 Uhr 
Art: Technische Hilfeleistung 
Fahrzeuge: 1/19-1, 1/44, 1/50, 1/52 
Weitere Kräfte: Rottenburg-Stadtmitte 


Einsatzbericht:

Ein 87-jähriger Fahrer eines Renault Megane hat vermutlich aufgrund eines Bedienungsfehlers am Montagnachmittag, gegen 15.45 Uhr, einen Unfall verursacht. Der Mann war in der Weiler Straße rückwärts aus einer Hofeinfahrt gefahren und dabei eigenen Angaben zufolge so zwischen den Pedalen hängen geblieben, dass er die Weiler Straße überquerte, einen dort geparkten VW-Golf streifte und gegen einen Laternenmast prallte, der umkippte. An einer Gartenmauer kippte der Wagen schließlich auf die Fahrerseite, weshalb Feuerwehr und Rettungsdienst den Fahrer über den Kofferraum aus dem Fahrzeug bargen. Der äußerlich unverletzte Senior wurde vorsichtshalber zur weiteren Untersuchung in eine Klinik gebracht. Sein Pkw wurde von einem Abschleppunternehmen geborgen. Der entstandene Schaden dürfte mehrere Tausend Euro betragen. (ak)

Quelle: Polizeipräsidium Reutlingen
Bild: Wolfgang Frank