Feuerwehrausflug 2018

Bei strahlendem Sonnenschein ging es letzten Samstag um 8.30 Uhr mit dem Bus Richtung Bad Wurzach los.

Dort angekommen machten wir eine kleine Zugfahrt durch das Wurzacher Ried, dem größten zusammenhängenden und noch intakten Hochmoor Mitteleuropas.

Nach einer kurzen Rast ging es ein paar Kilometer weiter zur Besichtigung einer Käserei. Dort gab es nach einer tollen Führung die Möglichkeit den Käse zu verköstigen und auch für Zuhause eine Kleinigkeit einzukaufen.

Die weitere Fahrt führte uns zur Schussenrieder Brauerei. Hier durften wir die Braukunst bei einer interessanten Führung näher kennen lernen. Ebenso hatten wir Einblick in das erste und einzige Bierkrugmuseum Deutschlands. Bei einem üppigen Essen im Brauereihof ließen wir dann den Tag ausklingen und machten uns wieder auf den Weg nach Rottenburg.

Vielen Dank an den Organisator Markus Neu.

Trotz des Ausfluges wurde natürlich der Brandschutz in Rottenburg weiterhin durch die restliche Mannschaft mit Unterstützung aus Kiebingen aufrechterhalten, die dies auch gleich zwei Mal an diesem Tag unter Beweis stellen durften.

Bericht und Bilder: Markus Jung