Hauptversammlung der Feuerwehr Rottenburg Abteilung Stadtmitte

Am Freitag, 20.01.2017 fand unsere diesjährige Abteilungshauptversammlung im Rottenburger Kleintierzüchterheim statt.
Abteilungskommandant Michael Frank konnten neben Bürgermeister Dr. Hendrik Bednarz, Kreisbrandmeister Marco Buess und Kommandant Peter Eisele zahlreiche Gäste der Altersabteilung, Abteilungskommandanten, Vertreter anderer Hilfsorganisationen, sowie Vertreter der Presse begrüßen.

Nach der Beschlussfähigkeit der Versammlung, 78 aktive Kameradinnen und Kameraden ,53 aktive anwesend, fuhr Michael Frank mit dem Bericht des Abteilungskommandanten fort.
Trotz leicht gesunkener Einsatzzahl, 127 Einsätze im Jahr 2016, wurde wie schon vorheriges Jahr 17 Übungen mit der Einsatzabteilung abgehalten, sowie zahlreiche Sonderübungen für Maschinisten, Atemschutzgeräteträger oder auch die Absturzsicherung.

Auch 2016 beteiligte man sich wieder an zahlreichen Veranstaltungen im öffentlichen Leben der Stadt Rottenburg, so wurde u.a. am Blaulichttag oder am Kinderferienprogramm teilgenommen.
Der sicherlich emotionalste Höhepunkt 2016, war die Verabschiedung von Roland Kürner auf dem Rottenburger Eugen-Bolz-Platz, wo er von allen Abteilungen inklusive Fahrzeug in den wohl verdienten Ruhestand verabschiedet wurde.

Auch der Leiter der Altersabteilung Alfred Bitzenberger schaut auf ein durchaus positives Jahr zurück, so standen kleinere Ausflüge oder Wanderungen auf dem Programm.

Ebenfalls auf ein sehr positives Jahr 2016 schaute auch Jugendwartin Yvonne Wiech zurück, Highlights des Jahres waren das Kreiszeltlager welches die Feuerwehr Rottenburg organisierte, sowie ein 24-Stunden Dienst bei dem der Alltag einer Berufsfeuerwehr simuliert wurde.

Unter Tagesordnungspunkt 12 stand die Wahl des ersten und zweiten Stellvertreters. Theo Sattler, bisheriger erster Stellvertreter, gab das Amt nach 25 Jahren ab. Zum ersten Stellvertreter wurde der bisheriger zweite Stellvertreter Thomas Leber und zum zweiten Stellvertreter wurde Ausschussmitglied Markus Jung gewählt. Als Ergänzungsmitglied für den Abteilungsausschuss wurde Bernhard Schick gewählt.

6 neue Mitglieder konnte Abteilungskommandant Michael Frank in die Abteilung Stadtmitte aufnehmen. Peter Eisele Kommandant der Feuerwehr Rottenburg beförderte vier Kameraden zu Feuerwehrmännern, ebenfalls vier Kameraden zu Oberfeuerwehrmännern. Zum Brandmeister wurde Markus Jung befördert. Und zu Hauptbrandmeistern die Kameraden Michael Frank und Theo Sattler.

 

Bericht: Stefan Kabuth
Bilder: Wolfgang Frank