Lehrfahrt der Altersabteilung.

Am Samstag den 13. September 2014 machte die Altersabteilung mit ihren Angehörigen eine Lehrfahrt ins Oberland. Pünktlich wie vereinbart starteten wir Um 10.00 Uhr mit 3 MTW, in diesen Zusammenhang ein Dankeschön an die
Abt. Wendelsheim für die Bereitstellung ihres MTW, in Richtung Oberland über Hechingen, Burladingen , Gammertingen nach Andelfingen bei Riedlingen.
Hier war im Gasthof „ ZUM ROTEN HAUS „ ( wie es sich für die Feuerwehr gehört ) das Mittagessen bestellt. Nach dem Mittagessen ging die Fahrt weiter nach Riedlingen.
Die MTW wurden vor dem Stadttor auf einem Parkplatz abgestellt. Von hieraus machten wir einen kleinen Spaziergang durch die historische Altstadt zum Marktplatz,
wo uns eine Überraschung erwartete. Hier stand unser altes TLF. Es wurde natürlich von allen begutachtet und fotografiert. Bei der Begutachtung wurden natürlich bei
vielen wieder alte Erinnerungen wach und es wurde darüber gesprochen. Nach einem Gruppenfoto ging der Spaziergang weiter in das Museum der neuen Besitzers des
TLF, Krimhilde und Günter Hübler. Günter Hübler erwartete uns schon vor seinem Museum. Nach einer kurzen
Begrüßung führte er uns durch sein mit viel Herzblut Feuerwehridialismus eingerichteten Museum. Hier waren alte Alarmsysteme, Löschgeräte, Uniformen,
Atemschutzgeräte, Helme, Mützen und vieles mehr zu sehen. Die Zeit verging wie im Fluge und alle waren von diesem Privatmuseum begeistert.
In der Zwischenzeit kam auch Frau Krimhilde Hübner zu uns und begrüßte uns. Im weiteren Gespräch erfuhren wir, dass das Museum noch erweitert wird und ein
„ Café „ integriert wird. Also noch ein weiterer Anlass das Museum noch mal zu einem späteren Zeitpunkt zu besuchen.
Nach einer freundschaftlichen Verabschiedung gingen wir wieder durch die schöne Altstadt zu den MTW, und die Fahrt ging weiter nach Offingen an den Fuss des
Oberländischen Wallfahrtsort Bussen. Hier war im Gasthof „ Schönblick “ für uns reserviert für die Kaffeezeit.
Nach dem Genuss von Kaffee und Kuchen wurde der Heimweg angetreten der über Riedlingen, Zwiefalten, Lichtenstein, Mössingen nach Rottenburg in die „Wirtschaft
zur Eintracht „ führte. Hier hat man die Lehrfahrt in gemütlicher Runde ausklingen lassen. Ein Dankeschön an Kamerad Norbert Mickeler und Walter Kienzl die diese
Lehrfahrt mit Ihren Frauen organisiert haben. Bei Abt. Kdt. bedanken wir uns selbstverständlich auch für die Organisation
der MTW sowie für Seinen Besuch in der Eintracht und den Zuschuss für die Feuerwehrangehörigen.

Bericht: Ernst Leber
Fotos: Norbert Mickeler, Ernst Leber Fam Hübler