Schauübung Neustetten 2013

Schauübung rundum gelungen.

Im Rahmen eines Festwochenendes der Feuerwehr Neustetten- Remmingsheim nahmen am Sonntag den, 23.06.2013 drei Kameraden bei einer Schauübung mit der Drehleiter der Stadtmitte teil.

Um 13.30 Uhr ertönte der Sirenenalarm und es wurde Vollalarm für Neustetten ausgelöst. Es galt einen fiktiven Dachstuhlbrand mit Menschenleben in Gefahr zu bekämpfen. Während die Abteilungen Nellingsheim und Wolfenhausen den Erstangriff übernahmen, war die Aufgabe der Drehleiter die Menschenrettung aus dem 2. OG. Nachdem die Menschenrettung abgeschlossen war, wurde die Drehleiter über das Wenderohr ebenfalls zur Brandbekämpfung eingesetzt. Nach ca. 30 min war der fiktive Brand gelöscht und die Wehren konnten ihre Ausrüstung zurückbauen.

Im Ernstfall unterstützt die Rottenburg Feuerwehr die Kameraden aus Neustetten mit Sonderfahrzeugen zur Überlandhilfe und somit konnte man sehen, dass die Zusammenarbeit der Wehren reibungslos funktioniert.

Bericht/Fotos: Stefan Kabuth